Zum Abschied unserer Reise wartete noch Alcatraz auf uns

Der Besuch der nur 2 km vor San Francisco liegenden Gefängnisinsel Alcatraz war aufregend. Ein Audio-Guide brachte uns nicht nur erzählend, sondern auch mit den entsprechenden Geräuschen untermalt, die damaligen Geschehnisse zu Gehör. Nach dieser unglaublich beeindruckenden und auch beklemmenden Geschichte waren wir froh, diesen Ort wieder hinaus in die Freiheit verlassen zu können.

Alcatraz

Alcatraz

Das Gefängnis wurde 1963 geschlossen und als neue Bewohner haben sich unzählige Möwen einquartiert, die sich dort sichtlich wohl fühlen.

Wir hatten viel gesehen und erlebt. Aber nun freuten wir uns auf den Flug zurück in unsere Heimatstadt Wien.

Comments (10)

  1. Hans Mai 29, 2019 at 5:51 pm

    Hört sich nach einem spannendem Ausflug an 🙂

  2. Helga Juni 1, 2019 at 6:38 pm

    Das war ja schon am Ende! Ein Gefängnis ist ja nicht sehr lustig, aber zum Glück mussten wir nicht dort bleiben. Komm doch zum Beginn der Reise, da ist noch viel zu sehen.

  3. SISSY Juni 3, 2019 at 8:32 am

    JETZT HABE ICH DANK DEINER REISEBERICHTE AUCH EINE KREUZFAHRT GEMACHT.

    SEHR INTERESSANT.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *