Land in Sicht

Inzwischen bahnte sich die „BLISS“ bei herrlichem Wetter und schwachem Seegang den Weg durch das Karibische Meer nach Kolumbien, wo unser erster Landgang in Cartagena bevorstand.

Cartagena, mit seiner Altstadt aus dem 16. Jahrhundert gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird zurecht Perle der Karibik genannt. Die Zeit reichte jedoch nicht aus, um die imposante Festung Castillo de San Felipe de Barajas und die vielen Kirchen und Museen genauer zu besichtigen. Ein längerer Aufenthalt würde sich bestimmt lohnen.

Neben großartigen Kulturgütern begeisterte mich die zauberhafte und herrlich duftende Blumenpracht auf den Balkonen der Althäuser.

 

Müde und erschöpft durch die Hitze kehrten wir an Bord zurück und genossen zur Erholung nach den Strapazen ein kühles Getränk.

Kommentare (0)

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *